Der Drache als Wasserstelle

Geplant ist der Bau einer Wasserstelle in unserem Kleingarten.

Die Form, ein Drache ohne Flügel, der aus dem Maul Wasser und Feuer speien kann und wenn wir uns für einen Elektroanschluß motivieren können, auch leuchtende Augen bekommt.

Wir werden das Grundgerüst aus Eisen bauen mit Hasendraht modelieren und dann mit Concrete Canvas Betonflies zu einer Skulptur formen. Im Körper Rücken wird dann das eigentliche Becken eingearbeitet.

Größe soll ca. 2 x 2 x 0,8 m der Körper und dann noch 10 m Schwanz werden.

Wer mitmachen will kann sich gerne noch bei mir melden.

Gestartet wird, sobald das Wetter es erlaubt und der Designplan abgeschlossen ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: